Pressemitteilungen

Frank Sennhenn eröffnet iaf 2022

Der Verband Deutscher Eisenbahningenieure e.V. (VDEI) ist stolz, mit Frank Sennhenn den Vorstandsvorsitzenden der DB Netz AG für die Eröffnung der 28. Internationalen Ausstellung Fahrwegtechnik (iaf) gewonnen zu haben. Sennhenn wird im Rahmen der Eröffnung am 31. Mai 2022 einen Impulsvortrag zu aktuellen Themen der Fahrwegtechnik halten.

Thomas Mainka, Präsident des Verbandes Deutscher Eisenbahn-Ingenieure e.V. (VDEI), dem Veranstalter der iaf, freut sich über diese Zusage: „Mit Frank Sennhenn begrüßen wir einen hochrangigen Vertreter der Deutschen Bahn, der als Vorstandsvorsitzender für die Infrastruktur und deren Betrieb verantwortlich ist. Wir begrüßen die so zum Ausdruck gebrachte große Wertschätzung für die iaf.“

Besucheranmeldung über Messe-Website möglich

Die iaf ist die weltweit führende Messe für Fahrwegtechnik und verfügt seit Jahrzehnten über einen ausgezeichneten Ruf unter Fachleuten und Ausstellern der Bahnbranche. Seit kurzem können sich Besucher kostenlos über die Messe-Website www.iaf-messe.com anmelden.

Sicherer Messebesuch durch 3-G-Regeln und Testzentrum

Um einen sicheren Messebesuch zu gewährleisten bereitet das Organisationsteam eine Durchführung nach den geltenden Sicherheitsbestimmungen vor, derzeit sind dies die 3-G-Regeln. Besucherausweise werden personalisiert und es wird die Möglichkeit geben, die entsprechenden Zertifikate (Impfung, Genesen, Getestet) online zu hinterlegen und so mit dem jeweiligen Ausweis zu verknüpfen. So kann die laufende Kontrolle beim Zutritt auf das Messegelände beschleunigt bzw. reduziert werden.

Während der gesamten Messedauer wird in Halle Nord ein Testzentrum eingerichtet, in dem sich Personen, die über kein aktuelles Zertifikat verfügen, testen lassen und mit einem negativen Ergebnis Zutritt zum Messegelände erhalten können. Das ermöglicht auch Besuchern aus Ländern außerhalt der Europäischen Union, die mit einem nicht in der EU zugelassenen Impfstoff geimpft wurden und somit als ungeimpft gelten, einen sicheren Messebesuch.

Aktueller Stand der Vorbereitungen

Die Messevorbereitungen liegen im Plan. Derzeit sind rund 115 Aussteller registriert und das Außengelände wie auch die Gleisanlagen sind fast ausgebucht. In den Hallen gibt es noch freie Standplätze.

Zurück

Copyright 2022 VDEI-Service GmbH