Gastland Polen

Besondere Aufmerksamkeit wurde im Rahmen der iaf 2022 dem Gastland Polen gewidmet. In Abstimmung mit dem polnischen Ingenieurverband Stowarzyszenie Inżynierów i Techników Komunikacji Rzeczpospolitej Polskiej (SITK) wurde der polnischen Bahnbau-Branche in Münster eine Bühne geboten, sich und ihre Leistungen einem internationalen Publikum vorzustellen und neue Kontakte zu knüpfen. Ziel war es, einen Beitrag zu einer weiteren Verbesserung der internationalen Zusammenarbeit und des fachlichen Austausches im Bereich der Fahrwegtechnik. Darüber hinaus würdigte der Verband die positive Entwicklung der polnischen Eisenbahninfrastruktur und die geplanten Modernisierungsschritte in den kommenden Jahren.

Copyright 2022 VDEI-Service GmbH