Ausstellung

Noch mehr Aussstellungsfläche auf der 27. iaf

Die iaf bietet für einen reibungslosen Schienenverkehr vielfältige Lösungen und Technologien. Neueste Maschinen und Geräte, die die Sicherheit und Zuverlässigkeit des Systems Eisenbahn optimieren, werden präsentiert. Mit inzwischen über 200 Ausstellern aus über 20 Ländern, Tausenden von Besuchern und einer gigantischen Ausstellungsfläche im Innen- und Außenbereich der Halle Münsterland hat sich die Internationale Ausstellung Fahrwegtechnik zur weltweit größten Spezialmesse für Bautechnik der Eisenbahnfahrwege entwickelt.
Neue Maschinen, Geräte, Materialien und Technologien werden in den drei großen Messehallen mit 15.000 m2 Hallenfläche ausgestellt: Die Ausstellungsfläche auf dem Außengelände konnte für 2017 sogar auf 6.000 m2 Freifläche ausgeweitet werden. Die gelben Riesen kann man dann wieder auf mehr als 3.000 m echtem Schotter-Gleis bewundern. Auch in der Messehalle Nord wird mehr Ausstellerfläche zur Verfügung stehen. Das moderne Messe und Congress Centrum Halle Münsterland und die unmittelbare Nähe zum Bahnhof Münster Ost der Westfälischen Landes-Eisenbahn (WLE) bieten so bereits seit Jahren die besten Voraussetzungen für eine Veranstaltung dieser Größenordnung.

 

Anmeldung

Aussteller
Die Anmeldung für Aussteller ist einfach und schnell unter Ausstelleranmeldung möglich.

Besucher

Als Besucher können Sie sich ab jetzt Ihr kostenloses Ticket sichern.
Hier geht es zur Besucheranmeldung*

Kurzentschlossene können sich selbstverständlich auch direkt vor Ort registrieren.
Hierfür wird eine Bearbeitungsgebühr von 15 EURO berechnet.
*Die Besucheranmeldung erfolgt über eine Service-Seite des Messe- und Congress Centrums Halle Münsterland.